"Als ich 15 war hatten meine Eltern von gar nichts eine Ahnung. Sie waren "altbacken" und lebten hinter dem Mond. Heute - 6 Jahre später - staune ich doch wieviel sie dazu gelernt haben."

Bei massiven Problemen mit Kindern oder daraus eskalierenden Streitigkeiten kann unsere Familien- und Paarberatung schnelle und dauerhafte Besserung bringen. 

Eine Familien- oder Paarberatung hilft in Zeiten, in denen mit großen Veränderungen umgegangen werden muss. Aber auch im dringenden Notfall ist die Blick einer externen Person oftmals hilf- und aufschlussreich und kann erste akute Probleme und Gefährdungen lösen.

  • bei Problemen mit pubertären Kindern und Jugendlichen (z.B. Vermeidung von kriminellen Entwicklungen)
  • bei ständig eskalierenden Streitigkeiten in der Familie (z.B. Wiederherstellung eines harmonischen Familienlebens)
  • bei großen Veränderungen, z.B. Tod eines Angehörigen (z.B. Neuorganisation und Ausrichtung der eigenen Lebensplanung)

Konflikte können entstehen, wenn Kinder psychische Probleme oder Störungen entwickeln, z.B. Essstörungen wie Magersucht, und die Kommunikation in der Familie zunehmend auf diese Problemthemen zentriert ist. Auch die, z.B. beruflich bedingte, häufige Abwesenheit eines Elternteils kann zu Konflikten in der Familie führen, die das Bewältigungspotential der Familie übersteigen.

Bei Kindern in der Pubertät kommt es zu unzähligen "Umbauprojekten" im Kopf. Aber auch Ablösungen vom Elternhaus, eigene Freundeskreise, Nöte, Sorgen und Leistungsdruck können oftmals nur schwer von den Eltern nachvollzogen werden.

Im Verlauf unser Beratung berücksichtigen wir Ihre Wünsche, Sorgen und Nöte. Zunächst nehmen wir den IST-Zustand auf. Anschließend besprechen wir mit Ihnen, welches Vorgehen sinnvoll scheint und stimmen dieses mit Ihnen ab. Die Abstimmungen erfolgen mit jedem Familienmitglied persönlich und vertraulich.